Molino Esperanza - Andalusier in Franken
Iberische Pferde - Andalusier, P.R.E., Lusitano

Poeta 

Nachruf Poeta

19.11.2020
Heute ging der Traum vom barocken Schimmelhengst zu Ende, denn wir mussten Abschied von unserem wunderschönen Poeta nehmen. 
Poeta kam Anfang 2017 zu uns, leider sind wir damals in unserer Unerfahrenheit und Euphorie der halbseidenen Vermittlerin I.R. auf den Leim gegangen, die uns Poeta als brav gerittenen Hengst, stocklahm nach Deutschland schickte. 
Hufrehe, ein total kaputtes Kniegelenk und ein allgemein katastrophaler Pflegezustand beendeten den Traum vom barocken Schimmelhengst direkt nach der Ankunft. 
Nur durch ein perfektes Management von Tierarzt, Osteopath und unermüdlichem Training schafften wir es Poeta wieder auf die Beine zu bekommen und er wurde ein braves, zuverlässiges Reitpferd.
Leider wurde nun sein Problem im Knie einfach zu groß, Poeta konnte nicht mehr ohne Schmerzen laufen und wir haben somit entschieden ihn zu erlösen. 

Vielen Dank, an dieses imposante Pferd, für die tolle Zeit die wir mit ihm hatten, er wird uns mit seiner witzigen und liebenswerten Art einfach unheimlich fehlen. 




Ein Märchenpferd, wie man sich es vorstellt. Eine zarte Apfelschimmelfärbung, mega lange Mähne, eine enorme Halsung und ein zauberhaftes Wesen. Dieser 2009 geborene, ca 1,57 m große Lusitano Hengst ist wie aus dem Märchen entsprungen. Poeta ist stets freundlich und arbeitswillig. 

  • 1H7A9555_web
  • 1H7A9590_web